Klangwahrnehmung

Hörakademie Heidelberg

Lutherstr. 59 (bei med3D), 69120 Heidelberg
Tel. +49 (0)6221 3264455 - info@klangwahrnehmung.de

Hoerakademie

KLAWA Klangwahrnehmung - Hörakademie Heidelberg

 

» Instrumentenberatung

     

» Hörtraining 

     

» Testsoftware/Schulung

 
 

Sie oder Ihr Kind möchten ein Musikinstrument lernen

     

Sie würden Ihre Umgebung gerne verständlicher, angenehmer und/oder sensibler wahrnehmen

     

Sie wollen als Musiktherapeut oder - pädagoge Ihre Methoden noch treffsicherer einsetzen

 

 

 

Doch welches Instrument würde passen?

  • Wie entscheidet man sich für das richtige Instrument, wenn man sich damit noch nicht richtig auskennt?
  • Oder es entstehen später Zweifel, ob ein anderes  Instrument vielleicht besser geeignet wäre?

Mit Hilfe eines Computertests wird Ihre persönliche Klangwahrnehmung analysiert. Die Instrumentenberatung erfolgt auf der Grundlage langjähriger Forschungsergebnisse und berücksichtigt Ihre musikalische Vorerfahrung. Sie können einen Termin in Heidelberg vor Ort ausmachen oder Sie testen zuhause am eigenen Computer und schicken die Ergebnisse für eine Beratung zu uns.

       

Lässt sich das verbessern?

  • Entgehen Ihnen als Musiker manche Klangdetails?
  • Können Sie Ihre Mitmenschen immer schlechter verstehen?
  • Gehen Ihnen Alltagsgeräusche zunehmend auf die Nerven?

Mit speziell bearbeiteter Musik und Naturklängen aus Kopfhörern fördert das Hörtraining entspanntes und aktives Zuhören.  Es wurde auf wissenschaftlicher Grundlage sowohl für gesunde Hörer und Musiker(Innen) oder Sänger(Innen) entwickelt, als auch für Menschen mit Hörschwierigkeiten oder -störungen wie Tinnitus, Geräuschempflindlichkeit und/oder einer Hörverminderung.

     

 

Was kommt bei Ihrem Gegenüber überhaupt an?

  • Wie optimieren Sie im Bereich der Audio-Psycho-Phonologie am besten Ihre Therapie?
  • Worauf müssen  Sie als MusikpädagogIn achten, wenn ihr Schüler ganhz anders hört als Sie?

Wenn Sie den KLAWA-Klangwahrnehmungstest selbst anbieten, bekommen Sie direkt Einblick in die Hörwahrnehmung ihrer Klienten/Schüler. Der Test wurde aus langjähriger Grundlagenforschung an der Universität Heidelberg entwickelt und ist unterschiedichen Einsatzbereichen angepasst. Die ergänzende Schulung hilft Ihnen dabei, die Ergbnisse besser zu verstehen.

 
                        

Wie der KLAWA-Test und die Musikpädagogische Instrumentenberatung Janne dabei hilft, das Lieblingsinstrument zu finden, wird im Onlinemgazin KidsLife beschrieben:

Für welches Instrument kann sich mein Kind begeistern? - Wissenschaftliche Forschung hilft weiter!

Für jeden klingen Musikinstrumente verschieden: Wird der Ton der Blockflöte von dem einen als lieblich empfunden, beklagt der Andere schrille Belästigung. Klingt eine Geige in der Vorstellung eher singend oder sägend? Ist die Trompete ein majestätisches Instrument oder wird sie als „Tröte“ abgewertet? Erwachsene haben sich vielfach schon ihre  Meinung gebildet, jedoch haben Kinder von Vielem in der Musik noch keine Vorstellung. Deswegen werden die Instrumente oft erst ausprobiert, etwa im Rahmen eines Instrumentenkarussells an der Musikschule...

weiter zu KidsLife